Europa

Stuck on rhodos :-)

Die sonneninsel griechenlands hat 4 tage lang ihrem namen grosse ehre gemacht. Offseason kann doch so schön sein. Wir haben den perfekten einsamen platz am perfekten strand gefunden und konnten endlich einwenig strandurlaub machen, die grosse weisse leinwand unseres busses (der immer noch keinen richtigen namen hat) weiter bemalen und mit den sandfliegen um den besten platz am strand kämpfen....einfach wundervoll. Von der yogamatte aus den sonnenaufgang begrüssen und von der hängematte aus den sonnenuntergang geniessen:-) Paradies auf rhodos....doch nach diesen tagen zog der sturm am himmel auf und wir entschieden uns in die türkei weiterzuziehen. Im fährenbüro wurden wir dann damit konfrontiert, dass uns die fahrt von 2 stunden in die türkei gleichviel kosten wird, wie die 12 stunden fahrt nach rhodos.....kleiner schock.....das budget am a.....;-) Ok, kein problem.....oh doch problem? Unser hoher bus passt vielleicht gar nicht auf die fähre? Der nette grieche klärt das griechisch ab und lässt uns wissen doch kein problem.....uff......wir sind erleichtert. Nach einer überaus windigen nacht mit blitz und donner auf dem fährenhafen machen wir uns früh morgens auf zum port. Wir sind beide etwas aufgeregt.... Es windet und die schauckelnden boote auf dem meer verheissen keine fahrt auf die sich mein magen freut....egal, ich freue mich auf die türkei. Nach langem warten kommt wieder ein freundlicher grieche und teilt uns mit....."no ferry today, to windy"......nice und was jetzt? Vielleicht über kos in die türkei? Egal, mal abchecken ob unser bus eigentlich auf die fähren passen würde......... Hmhm.....was? Auf die kos fähre keine chance......hm....auf die fähre in die türkei auch keine chance?? Was??!!!!!!! Stuck in rhodos.....was nun........ Ah der nette grieche hat uns einen tip......geld zurück vom reisebüro links und ab ins reisebüro rechts....dort fährt nämlich in 2 tagen eine fähre in die türkei die unseren bus schlucken kann:-) meint zumal der nette grieche vom neuen reisebüro......;-) Wir werden sehen..... Bis dahin geniessen wir das stürmische unwetter auf der sonneninsel griechenlands und haben viel zeit zum bloggen und das "butterflyvally" zu erkunden -:) Ps.....danke für die herzlichen gästebucheinträge von euch-:) Ich liebe euch Lindi