Ökologie

Ökologie

Wie umweltbewusst kann eine derart lange Reise mit dem Auto eigentlich sein?

Es ist erstaunlich.

Wenn zwei Personen mit einem Linienflug nach von Zürich nach Chennai, Indien und zurück fliegen sind sie für einen CO2 Ausstoss von 6.2 Tonnen verantwortlich. Distanz 15000 km.
Die gleiche Strecke mit dem Auto ca. 20000 km und ca. 10 Liter Diesel pro 100km verursacht einen Ausstoss von 7 Tonnen CO2.

Soweit kann man also schonmal sagen, dass die Reise mit dem Auto die Umwelt relativ wenig mehr belastet als die gleiche Reise mit dem Flugzeug.

Doch damit ist es nicht getan, denn da wir hauptsächlich im Winter unterwegs sind werden wir einen Winter lang keinen Haushalt betreiben und somit nicht heizen und keine Elektrizität verbrauchen. Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von ca. 10000 KW/h Strom und 1500 Liter Heizöl verursachen 2 Personen ca. 6 Tonnen CO2 pro Jahr.

Unter dem Strich verursachen wir also mehr CO2 als wenn wir zuhause bleiben oder mit den Flugzeug fliegen würden. Wir finden das verkraftbar, insbesondere auch deswegen weil wir beide kein Fleisch essen und somit grundsätzlich bereits einen kleineren CO2 Fussabdruck haben als der Durchschnittsschweizer.

Wir werden ausserdem unseren CO2 Ausstoss, wie immer, mit freiwilligen Abgaben an MyClimate kompensieren.