Tools

Powered by

Das Auto: Ein Toyota HiAce, D4D, 4WD (Diesel) lange Version, Jahrgang 2002 und original Toyota Hochdach
Verbrauch, beladen mit 4x4 und Hochdach im Schnitt 9-10 liter auf 100km! (wenn man nie schneller als 120 fährt ;) )

Ganz besonderen Dank verdient Fabio und das Team der Honda Garage Reichenbach in Hedingen. Sie haben uns immer fair, ehrlich und geduldig unterstützt und unser Auto abfahrbereit gemacht. 

Innenausstattung: Selbst gemacht! Wir möchten der Sattlerei Perin in Affoltern am Albis und der Firma Suter Kunststoffe für die überaus freundliche Beratung danken! Ohne deren Tipps und hochwertigen Materialien hätten wir es nicht geschafft!

Technik: Eine 120Ah Zusatzbatterie für den Wohnbereich kann entweder mit einer Solarzelle, mit 230V oder über die Lichtmaschine des Autos geladen werden. Die Zusatzbatterie versorgt einen extrem sparsamen Kühlschrank (12W / h), die LED-Beleuchtung, die Musikanlage für hinten sowie Wasserpumpe und 230V Wechselrichter. Dank der zwei 100W Solarzellen müssten wir bei schönem Wetter über Wochen autark mit Elektrizität versorgt bleiben. Vorausgesetzt wir sind sparsam. Herzlichen Dank an Rahmann Solarstromsysteme für die Beratung.

Navigation: Wir machen die Navigation mit dem iPad. Das klingt vielleicht zuerst fremd, doch es macht durchaus Sinn wenn man die richtigen Apps hat:

"Galileo" fürs iPad!! Die ultimative GPS, Navigation, Offlline mit Googlemaps für jedes Land der Welt! Gratis runterladen, dann mit "in app purchase" die option zum hinzufügen von Karten vom Computer kaufen (2 Euro). Dann mit der Software "mobile atlas creator" (link im guide) und der Hilfe von diesem Guide Google Maps Karten auf dem Computer speichern und mit iTunes auf das iPad übertragen. Die Karten mit Galileo öffnen und die eigene Position auf der Karte anzeigen lassen. GENIAL!! und das für 2 Euro. Auch mit Satellitenbildern. Leider unterstützt die neuste Version vom Mobile Atlas Creator keine google maps mehr (google war dagegen), aber die Version 1.8 alpha 14 (1227) kann das noch und ist zip hier erhältlich (10MB).

"Goodreader" app zeigt jedes erdenkliche File auf dem ipad an. Zum Beispiel Lonely Planet pdfs oder Webseiten von anderen Overlandern (Stellplätze) die man als pdfs gespeichert hat oder Bücher als pdf oder Karten als jpg etc.

"National Geographic World Atlas" Grobe Offline Karten der ganzen Welt (grössere Auflösung in der App runterladen), grobe Infos zu jedem Land.

"CIA World Factbook" interessante "Fakten" und Zahlen für jedes Land der Welt aus der Sicht der Amis.

"Tank Pro" erfasst alle Kosten rund ums Auto und rechnet Verbrauch und Kosten per Kilometer etc.

"AppBoxPro" Währungsrechner, Einheitenrechner etc. jede Menge nützliches in einer App.

"AllofWiki" Wikipedia, ohne Bilder, aber OFFLINE auf dem iphone/ipad gespeichert! Sehr praktisch.

Für Jailbreaker empfehle ich aus dem Cydia store: SBsettings (praktisch zum setting umstellen) / tetherme (internet tethering auf jedem netz) / MyWi (wireless hotspot für alle ohne iphone4) / 3G unrestrictor (skype über 3G)

Das ipad ist somit GPS, Travelguide, MP3 player, E-book reader, Lexikon und Surf-Mail computer für Wireless. Unter dem Gesichtspunkt erscheint der Preis für das iPad geradezu lächerlich klein. Für Langeweiler, ja man kann darauf auch Spiele machen...

Wasser: Drei 25 Liter Tanks sollen uns über die Runden bringen. Wasserfilter Combi Plus und Micropur linie von Katadyn: Trinkwasser selbst aus Pfützen wenn es sein muss.